Oskars Kleid

Oskars Kleid

Spielzeit 102 min. 2022 D
Regie: Hüseyin Tabak
Eine Komödie. Über ein Transmädchen. Gleich vorab: Nein, der Kinofilm ist keine Happy-Hochglanzkomödie, welche die sensible Thematik auf die leichte Schulter nimmt und seinen Humor aus dem Umstand zieht, dass ein Junge ein Kleid trägt. Stattdessen geht Florian David Fitz in seinem Skript für eine Mainstream-Komödie erstaunlich ehrlich vor – und spielt eben nicht den strahlenden Helden, der allen zeigt, wie man so eine Situation richtig managt, sondern den Zweifler, der an der Herausforderung fast zugrunde geht. - Seit Ben in Trennung lebt, fernab von seiner Ex-Frau Mira und den gemeinsamen Kindern Oskar und Erna, ist er nur noch ein Schatten seiner selbst. Als die hochschwangere Mira für einige Zeit ins Krankenhaus muss, sieht Ben seine Chance gekommen, allen zu beweisen, dass er ein guter Vater und Lilli nur eine Phase ist…
Large Auditorium
Thu 26.1. 18:15
Fri 27.1. 18:15
Sat 28.1. 18:15
Sun 29.1. 18:15
Mon 30.1. 20:15
Tue 31.1. 20:15
Wed 1.2. 20:15