Stimmen

Stimmen

Spielzeit 35 min. Format: Super16mm

“Stimmen” erzählt die Geschichte einer sterbenskranken jungen Frau und ihres Mannes. Sie nähert sich - soweit sie vermag - ihrem eigenen Erlöschen an, doch er wehrt sich dagegen. Und nicht nur gegen den Tod - er stemmt sich gegen die Begrenztheit, die Unvollständigkeit und die Endlichkeit aller Dinge. Ein langsamer und poetischer Film über Liebe und Verlust, über das unvermeidliche und wie zwei Menschen damit umgehen.

Team
Ausstattung
Torsten Neundorf
Buch
Klaus-Gregor Eichhorn
Darsteller
Stefan Wancura Greta Galisch de Palma Grit Schumacher Sabine Fürst Stephan Möller-Titel Elisabeth Hart
Kamera
Martin Jabs
Kameraassistenz
Johannes Praus
Licht
Hendrik Reichel Frank Schreiber
Musik
Thomas Jahn
Produktionsleitung
Ines Wolter Ralf Glaser
Regie
Klaus-Gregor Eichhorn
Regieassistenz
Carolin Kraft
Schnitt
Klaus-Gregor Eichhorn Susanne Schiebler
Sounddesign
Martin Pohl
Ton
Jan Soldat Sven Buschmann

Special Thanks
Dank an Uta Giegengack, Frank Schubert, Anne Zora Westphal, Yvonne Vogel, Linda Müller, Matthias Franz, Christian Franz, Anton Tews, Marek Liebermann, Max Marschk