ew

Der göttliche Andere

Spielzeit 90 min. 2020 D / Italien
Regie: Jan Schomburg
Könnte Gott etwas gegen die Liebe haben, gar eifersüchtig sein? Eigentlich nicht, aber was wäre, wenn die geliebte Frau kurz davor steht, in ein Nonnenkonvent einzutreten, also Jesus versprochen ist? Das ist die Ausgangskonstellation der leichten, romantischen Komödie „Der göttliche Andere“, die vor der stets malerischen Kulisse der “himmlischen” Stadt Rom spielt. Regissrur Jan Schomburg gelingen in seiner ersten internationalen romantischen Komödie viele nette Momente und großartige Szenen des Genres. Wie der eifersüchtige Jesu, der seine versprochene Braut nicht verlieren will, ohne persönlich aufzutreten beim Kennenlernen der beiden heftig dazwischenfunkt, ist mal albern, mal großartig komisch, mal verrückt und meistens nett.
Large Auditorium
Thu 24.9. 18:30
Fri 25.9. 18:30
Sat 26.9. 18:30
Sun 27.9. 18:30