Kursk- Niemand hat eine Ewigkeit

Kursk- Niemand hat eine Ewigkeit

Spielzeit 117 min. 2018 Frankreich/Norwegen
Regie: Thomas Vinterberg
Ein politischer Thriller, stilsicher inszeniert vom ehemaligen „Dogma“-Regisseur Thomas Vinterberg. Im Fokus steht die historische Tragödie um das russische U-Boot „Kursk“, das vor neunzehn Jahren zur tödlichen Falle für die Crew wurde. Während die Seeleute ums Überleben kämpfen, versuchen ihre Familien verzweifelt, trotz massiver politischer Hindernisse, sie zu retten. Visuell einfallsreich, dialogstark sowie mit einem exquisiten Ensemble beweist der Däne eindrucksvoll, dass er auch im Genre des Katastrophenfilms zuhause ist. Gleichzeitig trägt Hauptdarsteller Mathias Schoenarts die spannende Handlung mit bewundernswerter Präsenz. In Vinterbergs Hommage an die Opfer und deren Familien brilliert auch Oscar-Preisträger Colin Firth. - weitere Darsteller: Peter Simonischek, August Diehl, Mathias Schweighöfer, Max von Sydow
Large Auditorium
Sun 21.7. 20:45