Stoppt den Mörder!

An der Oberschule Schönau ist das Krimi-Fieber ausgebrochen! Denn im Deutsch-Unterricht der Klasse 8 werden derzeit mit Unterstützung der Chemnitzer Filmwerkstatt drei Kurzfilme gedreht: Vom eigenen Drehbuch bis hin zum fertigen Schnitt.

Diese Woche absolvierten wir den ersten Dreh: In einer Mädchen-WG geschieht ein Mord nach dem anderen. Der Verdacht fällt zunächst auf Hausmeister Andreas - doch was hat es mit dem geheimnisvollen Brief auf sich...?

Für einen Tag durften wir das Haus von Schülerin Camilla auf den Kopf stellen. Die Küche wurde nicht nur als Drehort genutzt. Danach sorgte die engagierte Mama sogar für das Catering des gesamten Teams :-) Vielen Dank dafür an die ganze Familie!

Weiter geht es unter anderem an Drehorten wie der Jugendherberge am Getreidemarkt. Die fertigen Filme werden am letzten Schultag vor den Sommerferien präsentiert. Wir freuen uns darauf!