Doppel-Gold!

Wir sind im Freudentaumel: Zum zweiten Mal im Monat Dezember sind wir mit einer tollen Auszeichnung bedacht worden. Nach dem Förderpreis der DEFA-Stiftung erhielten wir am 09. Dezember den Medienpädagogischen Preis der Sächsischen Landesmedienanstalt SLM.  

Wir danken der Jury, der SLM und dem SMK sowie allen Teilnehmenden - ihr habt die Filme zu dem gemacht, was sie sind!

Im prämierten Projekt „Der NSU im Heckert-Gebiet“ setzten sich insgesamt 14 Teilnehmer zwischen 16 und 26 Jahren mit großer Leidenschaft mit dem Thema der Rechtsradikalität vor der eigenen Haustür auseinander. Wie tauchten die Täter unter? Welches soziale Umfeld umgab sie hier im Viertel? Das Jugendprojekt der Chemnitzer Filmwerkstatt arbeitet Aufenthalt und die Verbrechen des rechtsterroristischen NSU-Netzwerks im Heckert-Kiez auf. 

Es entstanden vier Videos zu vier verschiedenen Orten - zu sehen auf Vimeo:

https://vimeo.com/showcase/8153363 

Mittels der App "Actionbound" ist es auch möglich, die Videos mit einer Vor-Ort-Besichtigung zu verbinden. Den Rundgang kann man hier absolvieren:

https://actionbound.com/bound/heckertNSU

Im Projekt waren viele Hintergründe über die lokalpolitischen und lokalhistorischen Vorgänge zu recherchieren und künstlerisch aufzuarbeiten. Die Produktion nahm inklusive Recherchen, Dreh und Schnitt einige Monate in Anspruch. 

"Die Teilnehmenden haben in diesem Projekt insbesondere nachhaltige Recherchekompetenz erworben, die über Googeln hinausgeht. Sie befassten sich mit Archiv- und Quellenarbeit, journalistischem Schreiben und dem kritischen Einordnen medialer Berichterstattung", resümiert Eva Brackelmann, Vizepräsidenten des Medienrates der SLM und Jurymitglied. "Das Projekt hat die Jury überzeugt,  da es eine gelungene Verknüpfung von politischer Bildung und Medienbildung darstellt.“

Der Preis wurde am 9. Dezember im Rahmen einer Online-Veranstaltung verliehen.

https://www.slm-online.de/medienkompetenz-medienorientierung/medienpaedagogischer-preis/

Die Aufzeichnung der Preisverleihung kann online angesehen werden - das Video startet an der entsprechenden Stelle:

https://youtu.be/SmQQwY3z7ZY?t=4246