"Die Mechanik" ist Teil von Kurzfilm-Tour

Wir freuen uns, dass "Die Mechanik" von unserem Filmemacher Michael Chlebusch für die Kurzfilm-Tour "Film.Land.Sachsen" ausgewählt wurde: Der 11-Minüter konnte sich mit 5 weiteren Werken gegen insgesamt 100 andere Bewerbungen durchsetzen. 


Die Kurzfilm-Tour "Film.Land.Sachsen" wird auch in Chemnitz zur Nachtschicht Zelluloid Halt machen. Termine werden so bald wie möglich bekannt gegeben!

Zum Tour-Projekt: 

https://www.filmverband-sachsen.de/filme-fuers-film-land-sachsen-gekuert/

Zum Film: 

► DIE MECHANIK ODER: WIE MAN AUF SICH ACHT GIBT, Regie: Michael Chlebusch | Life-Action/ Spielfilm | 11 Minuten | 2017

Inhalt: Ja, man möchte Aufpassen. Darauf, dass der kleine Bruder nicht raucht, dass sich Kinder nicht verletzten, keiner Unvernünftig gegenüber sich selbst und anderen ist. Doch wie weit kann Paternalismus gehen? Was macht das mit demjenigen, der ihn ausübt? Diese Geschichte ist ein Plädoyer für den aufgeklärten Humanismus. Ein Eintreten für Solidarität. Eine Reflexion über den schmalen Grat zwischen Selbstaufopferung und Eigenverantwortung.